SV Stahl Finow Abteilung Segeln Rotating Header Image

Ergebnisse

Frühjahrsregatta 2010

Die Berichterstattung zur Frühjahrsregatta am 19.06.2010 ist in den letzten Wochen etwas untergegangen und wenn man jetzt auf das Thermometer sieht, mag man auch nicht glauben, daß vor gerade einmal 3 Wochen die Temperatur noch um 10°C pendelte und von 30 nicht einmal zu träumen war.

Mit 22 teilnehmenden Schiffen aus 3 Vereinen und mehr als 50 Sportlern wurde die Regatta seitens der Teilnehmer gut angenommen. Die absolute Vereinfachung bei Kurs und Startsystem scheint hier Wirkung zu zeigen.

Gestartet wurde gegen den Wind vor dem Spring in Richtung Hafen. Dabei gab es für die Sportler ein Zeitfenster von einer halben Stunde, in dem sie die Linie zu überqueren haben, für jeden wird dabei eine individuelle Startzeit ermittelt.

Der Kurs war dann ähnlich wie bei der Kielkreuzerregatta abzufahren. Von der Luvtonne ging es zu einer Wendemarke vor Altenhof, dann den See etwas hinunter bis zur Wasserskistrecke. Hier lag die Leetonne, von der wieder an der Wendemarke vor Altenhof zum Spring zu segeln war.

Gewertet wurde in drei Gruppen. Bei den Jollen siegten Georg Wiese und Willi Mews auf einem 420er. Die beiden waren so schnell unterwegs, daß sie auf die letzte Jolle (auch ein 420er) über 30 Minuten Vorsprung herausfuhren. Insgesamt waren die beiden auch nur 1:24:50 unterwegs und damit schneller als viele Jollenkreuzer und Kielboote. Taktisch haben sie auf ihren Trainer gehört, indem sie als erste gestartet sind und niemanden vorbei ließen.

Bei den Jollenkreuzern siegte Familie Schult, die einen mittleren Startzeitpunkt gewählt hatten. Beachtlich ist dieser Sieg vor allem, da R38 der mit Abstand älteste 20er auf dem Kurs ist und mit 1:23:50 die zweitschnellste Zeit ersegelt hatte. Schneller gesegelt ist nur noch Christopher mit seiner Crew, der allerdings durch die Yardstickwertung mit seinem neueren Schiff auf den 2. Platz rutschte.

Schnellster bei den Kielbooten gesegelt und auch gerechnet war Stefan Lauk mit Crew auf seinem H-Boot. Er war nach nur 1:19:21 im Ziel und konne daher neben dem Klassenpokal auch das Blaue Band mit nach Hause nehmen.

Wer die Ergebnisse noch einmal nachlesen möchte, findet sie jetzt auch auf unserer Homepage auf der Seite Ergebnisse unter: Ergebnisse 2010 – Frühjahrsregatta 19.06.2010

der Startschuss ist gefallen…

Mit Übergabe der gedruckten Ballkarten an den Mario, hat nun der Kartenverkauf begonnen! Das erste mal wird Mario zur Weihnachtsfeier am 12.12.2009 auf unserem Gelände allen Willigen und Unwilligen Karten anbieten können. Neben der Barzahlung besteht auch die Möglichkeit der Überweisung zur Verfügung. Dazu und zu weiteren Kaufmöglichkeiten wird der Mario euch gerne alle Daten und Schritte nennen. Einfach eine Mail an den Mario versenden.
Diejenigen, die bereits im Vorfeld Karten reserviert haben, können diese jederzeit über den Mario erwerben und müssen keine Angst haben, dass alle Karten verkauft sind.
Die Reservierungen behalten ihre Gültigkeit! Weitere Infos, Unterstützungsgesuche, Erreichbarkeiten und tägliche Neuigkeiten sind auch im Internet auf dem Seglerballblog zu finden.
Mit freundlichem Gruß,
euer Org-Team

Ergebnisse Optiregatta

Die Ergebnisse zur Optiregatta 2009 von Stahl Finow sind jetzt online verfügbar: Ergebnisse Optiregatta

Ergebnisse Seekreuzerregatta 2009 1. Lauf

Nach Ansicht der Veranstalter war die Regatta trotz Regen und Startverschiebung eine gelungene Gemeinschaftsveranstaltung mit sportlichem Segeln.

Die Ergebnisse sind auf unserer Homepage abrufbar: Ergebnisliste Seekreuzerregatta 1. Lauf 2009